Greeklyrics.de: Griechische Musik hören und verstehen!

NOTE: To use the advanced features of this site you need javascript turned on.

                      

Griechisch Schreiben am Computer

Der Einstiegspunkt für das Erlernen der griechischen Sprache ist das griechische Alphabet. Im Gegensatz zu anderen Sprachen wie Französisch oder Englisch wird man beim Griechisch lernen erst einmal mit einem neuen Alphabet konfrontiert. Die Buchstaben des griechischen Alphabets sind für Neulinge der griechischen Sprache anfangs sehr abschreckend. Das griechische Alphabet ist jedoch mit 24 Buchstaben sogar kleiner als das Deutsche.

 

Hier eine Übersicht über alle Buchstaben in Klein- und Groß-Schreibung:

 

Groß: Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω
                                                 
Klein: α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ σ τ υ φ χ ψ ω
                                                 
Tastatur: a b g d e y h u i k l m n j o p r s t z f x c v

 

Griechisch als Eingabesprache

In der untersten Zeile ist abgebildet welcher griechische Buchstaben durch welche Taste auf der deutschen Tastatur erzeugt werden kann. Das griechische Alphabet kann unter Windows über "Textdienste und Eingabesprachen" hinzugefügt werden. Das folgende Fenster kann über die Taskleiste durch einen Rechtsklick auf "DE" und anschließendem Klick auf "Einstellungen" aufgerufen werden (Windows 7).

 

 

Nachdem die griechische Tastatur hinzugefügt wurde kann wie in der obigen Übersicht mit griechischen Buchstaben geschrieben werden. Dazu muss natürlich zuerst die griechische Sprache als Eingabesprache ausgewählt werden. In der Taskleiste muss dann anstatt dem "DE" ein "EL" für "Ellinika" erscheinen. Sollten Sie Hilfe bei diesen Einstellungen benötigen können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben.

Sollte bei einem griechischen Wort das "σ" am Ende des Wortes stehen, wird anstatt "σ" der Buchstabe "ς" verwendet. Dieser kann in der Tastatur durch das Drücken von "w" erzeugt werden.

 

Tastenkombination für "Tonous"

Die Betonung der Wörter wird in der griechischen Sprache durch die "Tonous" definiert. Um korrektes Griechisch zu schreiben müssen daher auch die Tonous durch die Tastatur abgedeckt sein. Tonous werden in der griechischen Sprache ausschließlich auf Vokalen eingesetzt. Um einen Vokal zu betonen muss vor dem Eintippen des Buchstabens auf der Tastatur das "ö" gedrückt werden. Es ist nicht nötig das "ö" gedrückt zu halten. Nach einmaligem Drücken merkt sich der Computer den Tonous und setzt diesen auf den nächsten Buchstaben.

 

Übungen

Öffnen Sie einen Texteditor und versuchen Sie die folgenden Übungen. Zum Anzeigen der Lösung bewegen Sie den Mauszeiger über "(Lösung)".

1) Schreiben Sie das Wort "άνθρωπος" (Lösung)

2) Schreiben Sie das Wort "πεταλούδα" (Lösung)

3) Schreiben Sie das Wort "φιλοξενία" (Lösung)

 

Trema, Diärese oder Dialytika

In der griechischen Sprache wird beim Lesen nicht immer jeder Buchstabe einzeln betrachtet. Ähnlich wie im Deutsch wo "Stiefel" nicht [stifel] sondern [schtiefel] gesprochen wird. Das "s" wird zum "sch" da im Wort "Stiefel" ein "t" auf das "s" folgt. Hier darf also nicht jeder Buchstaben einzeln gelesen werden. Stattdessen kommt es auf die Kombination von "s" und "t" an. Entsprechende Regeln gibt es auch im Griechischen. So wird zum Beispiel die Kombination "αι" nicht [ai] sondern [e] gesprochen.

Um diese Regel wiederum aufzuheben gibt es sogennante Dialytika (auch Trema oder Diärese). Werden über das ι zwei Punkte gesetzt hebt das die beschriebene Regel auf. Das heißt "αϊ" wird [ai] und nicht [e] gesprochen. Um auch diese Zeichen über die Tastatur abzubilden ist eine zusätzliche Tastenkombination anzuwenden. Anstatt nur ein "ö" zu tippen, müssen die "Shift"-Taste und der Buchstabe "ö" gleichzeitig gedrückt werden. Auf den nachfolgenden Vokal werden zwei Punkte gesetzt.

Für den Fall, dass ein Dialytika und ein Tonos auf ein Vokal gesetzt werden sollen, müssen die "Shift"-Taste und der Buchstabe "w" gleichzeitig gedrückt werden.

 

Satzzeichen

Das griechische Fragezeichen lässt sich mit dem Buchstaben "q" tippen, der Doppelpunkt mit der Tastenkombination "Shift" und "q".