Songtextsuche:

Übersetzungssuche:

ΘΑΛΑΣΣΑ | Thalassa

Θαλασσάκι

 

Γίνε πουλί μου θάλασσα

κι εγώ το ακρογιάλι

να ’ρχεσαι με τα κύμματα

στην εδική μου αγκάλη.

 

Αμυγδαλάκι τσάκισα

και μέσα σε ζωγράφισα.

 

Ο μισεμός είναι καημός

το έχε γεια είναι ζάλη

και το καλώς ορίσατε

είναι χαρά μεγάλη.

 

Θάλασσα κι αλμυρό νερό

να σου κακιώσω δεν μπορώ.

 

Σταλαγματιά σταλαγματιά

το μάρμαρο τρυπιέται

κι αγάπη που δεν παίρνεται

δεν πρέπει ν’ αγαπιέται.

 

Θαλασσα θαλασσάκι μου

και φέρε το πουλάκι μου

Θάλασσα κι αλμυρό νερό

να σου κακιώσω δεν μπορώ.

 

Στίχοι/Μουσική:   Παραδοσιακό/Αντώνης Απέργης

Κώστας Παυλίδης                         

Σοφία Ασσυχίδου

Μάρθα Μαυροειδή

Kleines Meer

 

Werde, mein Schatz, ein Meer

und ich die Küste

damit du zu mir kommst mit den Wellen

in meine Arme.

 

Eine Mandel habe ich zerbrochen

und dich darin gemalt.

 

Die Auswanderung ist Kummer

das lebe wohl ist ein Schwindel

und das willkommen

ist eine große Freude.

 

Meer und salziges Wasser

ich kann dir nicht böse sein.

 

Tropfen für Tropfen

wird der Marmor gelöchert

und Liebe die ihr nicht nehmt

darf nicht geliebt werden.

 

Meer, mein kleines Meer

und bringt meinen Schatz

Meer und salziges Wasser

ich kann dir nicht böse sein.

 

Kommentare

Noch keine Kommentare


Neues Kommentar


Aktuelle Übersetzungsanfragen - hilf mit!

Και φούμα-φούμαÜbersetzung wurde erstellt
Ακούει κανείςÜbersetzung wurde erstellt
EδώÜbersetzung wurde erstellt
Γεια χαράÜbersetzung einreichen
ΓλωσσολαλιάÜbersetzung einreichen
Κύκνειο άσμαÜbersetzung einreichen
Να με λένε ΜαρίαÜbersetzung einreichen
Όμορφη ΘεσσαλονίκηÜbersetzung wurde erstellt
Χίλιες σιωπέςÜbersetzung einreichen