Songtextsuche:

Übersetzungssuche:

ΜΑΡΙΟΝΕΤΑ | Marioneta

Μαριονέτα 

 

Μακρυά απ’ το μέρος που σ’ αγάπησα

κοντά όμως στη καταστροφή

μακρυά είναι τα χρόνια, τα χρόνια που σε άγγιζα

ίσως να φταίει κι η βροχή. 

 

Που απ’ τα μάτια μου τα δάκρυα δε σβήνουν

κι αναμνήσεις μόνο πόνο μου αφήνουν

 που δεν κατάλαβα ποτέ τι ήμουν για σένα

σαν μαριονέτα ζω με τα σκοινιά κομμένα

 σαν μαριονέτα ζω με τα σκοινιά κομμένα .

 

Το βλέμμα μου γύρισα πίσω στα περασμένα

σε είδα να χάνεσαι σε εκείνη τη στροφή

βούρκωσα, 

δάκρυσα και έκλαψα για σένα

ίσως να φταίει κι η βροχή. 

 

Που απ’ τα μάτια μου τα δάκρυα δε σβήνουν…

 

Πλούταρχος Γιάννης

Μουσική/Στίχοι: Πλούταρχος Γιάννης/Ντούλας Γιάννης

Marionette 

 

Weit fort von dem Ort, an dem ich dich liebte

aber nah an der Katastrophe,

weit fort sind die Jahre, die Jahre, in denen ich dich berührte

vielleicht war auch der Regen schuld,… 

 

…dass die Tränen von meinen Augen nicht verschwinden

und die Erinnerungen nur meinen Schmerz zurücklassen

(und) dass ich nie verstand, was ich für dich war.

Ich lebe wie eine Marionette, mit abgeschnittenen Schnüren,

ich lebe wie eine Marionette, mit abgeschnittenen Schnüren. 

 

 Ich wandte meinen Blick zurück in die Vergangenheit,

ich sah dich, wie du in jener Kurve verschwandst,

 meine Augen füllten sich mit Tränen, 

ich vergoss Tränen und ich weinte um dich,

vielleicht war auch der Regen schuld,… 

 

 …dass die Tränen von meinen Augen nicht verschwinden…   

 

 

Übersetzung eingereicht von Andreas Werk

Kommentare

Noch keine Kommentare


Neues Kommentar