Songtextsuche:

Übersetzungssuche:

ΕΦΥΓΑ | Efyga

Έφυγα

 

Δε δίνω άλλες εξηγήσεις

δεν έχω τίποτα να πω

αυτά που λέω δε πιστεύεις

δε ξέρεις πόσο σ΄αγαπώ

αυτά που λέω δε πιστεύεις

κουράστηκα να προσπαθώ γι΄αυτό κι εγώ

 

Έφυγα κι ας θέλω πάλι πίσω σου να τρέξω

έφυγα προτού λυγίσω

και στα μάτια σου χαθώ

έφυγα για να σε βγάλω απ΄το μυαλό μου έξω

να μην τρελαθώ

 

Τι περιμένεις από μένα

τι άλλο θέλεις να σου πω

τα όνειρά μου ένα ένα

σου λένε πόσο σ΄αγαπώ

όμως εσύ δε με πιστεύεις

κουράστηκα να προσπαθώ γι΄αυτό κι εγώ

 

Έφυγα κι ας θέλω πάλι πίσω σου να τρέξω

έφυγα προτού λυγίσω

και στα μάτια σου χαθώ

έφυγα για να σε βγάλω απ΄το μυαλό μου έξω

να μην τρελαθώ

 

Μουσική/Στίχοι: Θανάσης Βασιλάς/Κώστας Μπαλαχούτης

Πέγκυ Ζήνα

Ich bin gegangen

 

Ich gebe keine Erklärungen mehr ab,

ich habe nichts zu sagen

das, was ich sage, glaubst du nicht

du weißt nicht, wie sehr ich dich liebe

das, was ich sage, glaubst du nicht

auch ich bin deshalb müde geworden, es zu versuchen

 

Ich bin gegangen, auch wenn ich wieder zu dir zurückkehren will

Ich bin gegangen, bevor ich mich beuge

und mich in deinen Augen verliere

Ich bin gegangen, um dich aus meinem Kopf zu bekommen,

um nicht verrückt zu werden

 

Was erwartest du von mir

Was willst du noch, dass ich dir sage

Meine Träume, einer nach dem anderen, sagen dir,

wie sehr ich dich liebe,

aber du glaubst mir nicht

auch ich bin deshalb müde geworden, es zu versuchen

 

Ich bin gegangen, auch wenn ich wieder zu dir zurückkehren will

Ich bin gegangen, bevor ich mich beuge

und mich in deinen Augen verliere

Ich bin gegangen, um dich aus meinem Kopf zu bekommen,

um nicht verrückt zu werden

 

 

 

Übersetzung eingereicht von Britt & Erhard

Kommentare

Noch keine Kommentare


Neues Kommentar